Bibliothekskommission

Die Bibliothekskommission der Bibliothek Maiengasse setzt sich zusammen aus je einer Vertreterin / einem Vertreter

  • der Fachbereiche Iberoromanistik, Französistik, Italianistik und des Seminars für Nahoststudien
  • der Studierenden an der Maiengasse
  • des Departements Sprach- und Literaturwissenschaften
  • sowie der Universitätsbibliothek Basel

Sie ist das Gremium für gemeinsame Entscheide bei Grundsatzfragen rund um die Bibliothek. Ihr Ziel ist es, mit einer modernen Bibliothek für die Literaturversorgung ihrer Studierenden sowie weiteren Interessierten zu sorgen.

 

 

 VertreterInnen in der Bibliothekskommission

Französisches Seminar

Hugues Marchal / Vertretung: Doris Munch

Seminar für Iberoromanistik

Sandra Schlumpf / Vertretung: Helene Marchand

Seminar für Italianistik

Maria Antonietta Terzoli / Vincenzo Vitale

Seminar für Nahoststudien

Maurus Reinkowski / Vertretung: Sevinç Yasargil

Studierende an der Maiengasse

Laila Dell'Anno (HS 17 / FS 18)

Geschäftsleitung Departement
Sprach- und Literaturwissenschaften

Ilja Karenovics

UB Basel (Vorsitz)

Silvia Hauser                                                

Bibliothek Maiengasse (mit beratender Stimme)

Regula Treichler

 

Informationen (Sitzungsprotokoll u.ä.) auch an:

Vizedirektor UB Basel, Geschäftsführer Philosophisch-Historische Fakultät, Fachreferat UB Basel